Blutzuckermessungen


Blutzuckermessung

Wenn Sie uns in unserer Apotheke besuchen, können wir Ihnen den Blutzuckerwert in kürzester Zeit vor Ort messen. Im Falle einer Vorsorgemessung erscheinen Sie am besten nüchtern bei uns, damit Ihr Ergebnis sinnvoll bewertet werden kann.

Bei Diabetes liegt ein Mangel an Insulin vor, dem wichtigsten Hormon der Bauchspeicheldrüse, das den Glucosehaushalt im Körper regelt.

Somit steigt der Blutzucker über den Normalbereich von 80-100 mg (nüchtern) bzw. 140-160 mg je 100 ml Blut (ca. 1 h nach einer kohlenhydratreichen Mahlzeit).

Ab einer Konzentration von 180 mg in 100 ml Blut wird Zucker über die Niere ausgeschieden, wobei häufig die Harnmenge ansteigt.

Gesundheits-Pass Diabetes:
Falls Sie Diabetiker sind, sollten Sie diesen Pass führen. In ihm werden quartalsweise bzw. jährlich über fünf Jahre hinweg alle Ihre wichtigen Daten übersichtlich erfasst wie etwa Körpergewicht, Langzeit-Blutzuckerwert (HbA1c), Cholesterinwerte, Mikro/Makroalbuminurie, Augenbefund usw.

So wird eine effektive Therapiekontrolle möglich.

Den Gesundheits-Pass Diabetes und den Blutzuckerpass erhalten Sie bei uns als Service kostenlos!

Zertifizierung

 
Das QM-System entspricht der QM-Satzung der Apothekerkammer Westfalen-Lippe und der DIN EN ISO 9001:2015

Unsere Partnerapotheken

Berg- und Hüttenapotheke
Herner Str. 138
44809 Bochum

Hirsch Apotheke
Kirchstr. 2-4
58332 Schwelm

Apotheke Möllenkotten
Möllenkotter Str. 3c
58332 Schwelm

Königs Apotheke 
Meesmannstraße 40
58456 Witten
 

News

Erste Hilfe bei Nasenbluten
Erste Hilfe bei Nasenbluten

Blutung effektiv stoppen

Gerade in der Winterzeit strapaziert die trockene, kalte Luft nicht nur die Gemüter, sondern auch die Nasenschleimhaut. Häufiges Nasenbluten ist dabei keine Seltenheit. Doch was tun, wenn das Blut läuft?   mehr

Nahrungsergänzung im Blick: Silizium
Nahrungsergänzung im Blick: Silizium

Sinn oder Unsinn?

Bei Silizium denken viele zuerst an Computer-Chips. Doch immer häufiger ist das Metall auch in Nahrungsergänzungsmitteln zu finden, um Nägel, Haar und Knochen zu stärken – was steckt dahinter?   mehr

Intimwaschlotionen im Test
Intimwaschlotionen im Test

Sauer allein reicht nicht

Dass saure Waschlotionen für den Intimbereich besser sind als die gute alte Seife, hat sich herumgesprochen. Leider heißt aber bei Intimwaschlotionen sauer nicht immer auch gut, wie Ökotest herausgefunden hat.   mehr

Pandemie fördert Magersucht
Pandemie fördert Magersucht

Gefährliche Folgen

Die Pandemie ist auch für Kinder und Jugendliche eine schwere Belastung. Viele entwickeln Depressionen oder Angststörungen. Und auch die lebensgefährliche Magersucht wird unter Corona-Einschränkungen immer häufiger.   mehr

Schutz vor Erkältung und Grippe
Schutz vor Erkältung und Grippe

Richtiges Händewaschen beugt vor

Erkältungs- und Grippeviren haben im  Winter leichtes Spiel. Doch jeder Einzelne kann sich durch richtiges Händewaschen einfach vor ihnen schützen. So waschen Sie die Viren ab!   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Märkische Apotheke
Inhaberin Katrin Hackbarth
Telefon 02336/1 55 00
Fax 02336/91 47 95
E-Mail info@maerkische-apo.de